Worin unterscheidet sich
das Konzept von
herkömmlichen Unterrichtsformen?


Ich lege viel Wert auf die Begleitung (nicht nur in Arpeggien) und das "Rhythmus machen".
Ein umfangreiches Repertoire wird trainiert:
Folklore, sowie alle Musikstile des 20.Jahrhunderts, unter Einbeziehung des Flamenco, der ein unglaubliches Spektrum an technischen Möglichkeiten, Ausdrucksformen und Klangfarben bietet.

Besonders der Einsatz der rechten Hand, der in anderen Musikarten nicht in dem Maße vorkommt und sich für jede andere Musikart als sehr nützlich erweist.

Es ist für jede Gitarristin und jeden Gitarristen ein enormer Gewinn. Auf diese Weise entsteht eine einzigartige Abrundung in der Ausbildung.

x

 ...oder die kleine Schwester
        beeindrucken ...