Was wird vermittelt?

Neben Spaß und Freude am Musizieren ...
Klassische Gitarre (Einstimmiges Spiel, Wechselschlag, Arpeggios, Tonleitern, Tremolo, polyphones Spiel).
Improvisation, Übungsplanung, Technik,
Stilkunde, Musiktheorie, Gehörbildung,
Auszählen der Notenwerte, um den Rhythmus transparenter zu machen, Metronom-, Fußarbeit, Körperhaltung und Handposition.
Liedbegleitung, Melodien spielen und
gleichzeitiges singen, Rhythmusgitarre.
Interpretation von Stücken aus Renaissance, Barock, Klassik und Romantik sowie der Modernen des 20. Jahrhunderts.
Begleiten und Solieren: POP, Raggae, Rock, Hard Rock, Heavy Metal, deren Mischformen, ect., auch mit E-Gitarre
x

 Freundschaften pflegen



Tiefe, feste Freundschaften zwischen den Kindern
sind auch förderlich für das Lerntempo.
Das gemeinsame Üben wird zum Teil der Freizeitgestaltung.